Erzählungen

Der Weg des Falken
Erzählungen · 16. August 2021
Jamil Ahmad schildert das Schicksal von Tor Baz, der die Leser durch die Welt der pakistanischen Stammesgebiete im Grenzgebiet zu Afghanistan führt. Tradition, Ehrenkodex und Patriarchat prägen diese Gesellschaft stärker als der Islam. Jamal Ahmad gibt den Nomaden eine Stimme. sehr spät, im Alter von 81 Jahren, kam sein Buch heraus und damit sein Ruhm. Neben der deutschen Ausgabe sind unter anderem Fassungen auf Französisch, Spanisch, Schwedisch, Italienisch, Serbisch und Polnisch erschienen.
Sungs Laden
Erzählungen · 30. März 2021
Die Geschichte beginnt im Dezember mit einer „weltoffenen Woche“ in der Schule am Prenzlauer Berg. „Der Schulamtsleiter persönlich hatte Anfang des Jahres geschrieben, dass die Schule in Sachen Völkerverständigung nach vorne gebracht werden soll“. (vgl. S. 9) An Minh’s Grundschule gibt es 21 Nationalitäten und jede soll ein Kulturgut vorstellen. Außer Essen darf alles mitgebracht werden.

Genau richtig
Erzählungen · 23. Januar 2021
Nichts hat Bestand. Es verändert sich. Albert und Eirin haben fast ihr ganzes Leben gemeinsam verbracht. Sie haben trotz aller Höhen und Tiefen letztendlich ihren Lebensweg gemeinsam bestritten.